Mach-Mit! Schneewittchen Teil 2 (Neu!)

Hallöle ihr liebe Leut, Herr Unkraut grüßt recht herzlich aus’m Garten!

Wat macht denn der Bär da?

Mensch, das war ja mal wieder ein richtig schönes Märchen! Sodele, wieder gibts ein paar spaßige Mit-Mach-Ideen …

Hier unser Mit-mach-Teil zum Schneewittchen:

Sendet eure Bilder & Beiträge an:

mach-mit@virusoffensive.de oder postet sie direkt auf die Webseite unter: http://wp.virus-offensive.de in der “Mit-mach-Ecke”!

Wir sind seeehr gespannt, was ihr so fabriziert und zusammenschreibt!

Fragen für Jung und Alt:

  • Ach, das schöne Schneewittchen: Ihre “Haut weiß wie der Schnee, ihre Lippen rot wie Blut und ihr Haar erst – schwarz wie Ebenholz…”
    Und was macht für dich einen Menschen schön? Was ist Schönheit eigentlich, und was zeichnet sie aus? Weiß Schneewittchen, ob sie schön ist?
  • Stell dir vor, DU begegnest der Stiefmutter? Was würdest du ihr gerne mal sagen und welche Fragen hättest du an sie?
  • Zwerge sind ja lustige Gestalten! Kennst du noch mehr Geschichten mit Zwergen? Wenn ja, welche ist deine Lieblingsgeschichte und worum geht es darin?

Erzähl uns deine Ideen dazu! Schreib einfach in die Kommentare oder schick uns eine E-mail an mach-mit@virusoffensive.de
Wir sind schon sehr gespannt auf eure Antworten!

Mit-Mach-Aufgabe:

Mit-Mach-Idee Nr.1:

  • Sagt mal, wie habt ihr euch denn Schneewittchen und die Zwerge vorgestellt? Malt ein Bild! Vom Schneewittchen mit “Haut weiß wie der Schnee, Lippen rot wie Blut und Haar schwarz wie Ebenholz...” und den sieben Zwergen hinter den sieben Bergen, der bösen Stiefmutter…

Mit-Mach-Idee Nr.2: ZWERGEN-EINTOPF

ZUTATEN:

  • 7 Zwerge (Nee, Quatsch) 7 Kartöffelchen (Bäuchlein)
  • 7 Möhrchen (Mützchen)
  • 7 Lauchzwiebelchen (Ärmchen und Beinchen)
  • 2×7 kleine Selleriewürfelchen (2x2x2cm) (Schühchen)
  • 7 Perersilienstengelchen (Härchen)
  • Goldmaiskörnchen nach Belieben (Schätzchen)
  • 7×7 Erbschen (Äuglein, Näschen, Mündchen)
  • Salz nach Liebe und Pfeffer auch
  • 70 g Bütterchen (zum drin schwitzen)
  • 1 Esslöffel Gemüsebrühe, 7 mal verrührt
  • und dann och noch 7 Miniwürstchen, hihihi

ZUBEREITUNG:

Als erstes machste mal das Radio an und lässt lustige Musik laufen.

Dann alles fein und fleißig putzen und bereitstellen. Dann Gemüse klein schnibbeln. Als nächstes Bütterchen ins Töpfchen und Zwiebeln schön schwitzen lassen bis glasig drein schauen. Dann Schwubs noch den Rest hinterher und einmal kurz anbrennen … ähm … ansetzen lassen. Anschließend mit Gemüsebrühe aufgießen, sieben mal umrühren und bissle auf kleinem Flämmlein köcheln lassen. So ca. 20 Minütchen. Dann noch – zack – die Würstchen hinterher, ziehen lassen. Und fertig ist der Gaumenschmaus nach Zwergen-Art.

Guten Appetit!

A lieb’s Grüßle und bis zum nächsten Mal,
Euer Herr Unkraut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.