Monat: Mai 2020

Krass, SIEBEN auf einen Streich!

Die Sieben gilt ja schon seit Jahrtausenden als ein Symbol für Vollkommenheit und Glück. Für das tapfere Schneiderlein, den frechen Abenteurer und Angeber, hat sich das große Glück dann ja auch wirklich erfüllt. Die armen Fliegen, die sich da aufs Marmeladenbrot stürzten, … … hatten allerdings weniger davon. Wir jedoch hatten um so mehr Glück, …

Krass, SIEBEN auf einen Streich! Weiterlesen »

Und wenn dir so ‘n Täubchen uff die Schulter kackt…

…ja, wat iss’n denn eigentlich? Bringt dit wirklich Glück? Die eenen sagen so, die ander’n so! Manchmal, da plack’n wa uns mächtich ab und merken noch jarnich, wo die Reise so hinjeht. Da müss’n wa schleppen, und och mal richtich flennen-heulen-jammern und sind och echt nich so richtich drin in unsre Haut: Mann, da fehlt …

Und wenn dir so ‘n Täubchen uff die Schulter kackt… Weiterlesen »

Rot wie Blut!

Rot wie Blut, weiß wie Schnee, schwarz wie das Ebenholz am Fenster! So ein Kind hat sich die Königin gewünscht und dann kam SIE: Schneewittchen! Und was es erlebt hat, das Schneewittchen, könnt Ihr anschauen… zumindest mal den ersten Teil … oder anhören (anhören und nachlesen geht heute schon komplett!). Denn wer kennt sie nicht, …

Rot wie Blut! Weiterlesen »